Hot Wire Flightcase

image.png

Der Bass ist fertig! Und wo soll er rein? Denn das gute Stück muss ja auch ensprechend transportiert werden. Es soll ja nichts kaputt gehen, und er soll keine Kratzer kriegen! Wenn ein Gigbag nicht reicht, und ein Tolex Koffer auch nicht lange halten würde, weil das Handling im Bus doch etwas rauer ist, empfiehlt sich ein stabiles Flightcase. 

Hotwire Flightcases werden per Hand auf das genaue Mass des Instruments gefertigt. Damit beim Transport nichts wackeln oder verrutschen kann. Ein spezieller Bass braucht ein spezielles Case, damit er beim Transport optimal geschützt ist. Wir passen das Interieur das Cases an den Bass an, damit der beim Transport nicht in der Kiste rumfliegen kann, was ja bei Standard-Cases oft zu Beschädigungen führt.  

image.png

Die Innenausstattung machen wir auch wunschgemäss entweder mit Fächern für Zubehör wie Kabel, oder lassen es ausgefüllt, und der Kunde kann sich gegebenenfalls selbst Fächer nach Bedaft aus dem Schaumstoff herausschneiden.

Wir arbeiten auf Anfrage! Die Qualität ist "Worldtour-tauglich": schwere Beschläge, optimal ausgepolstert, abschliessbar.... Das abgebildete Case kommt auf etwa 300 Euro.


Bei Fragen, Bestellungen etc. einfach eine mail schicken an: bert@hotwire-bass.de

oder die Hot Wire Hotline anrufen: 06753 94571

image.png