vin51 birdsbod.jpg

Vintage 51

Tradition und Neuzeit

Unsere Verbeugung vor dem Bass, mit dem 1951 alles begann... aber in einer 21st Century Version! Damit der Bass heutigen Anwendungsbereichen gerecht wird, hat er zwei Tonabnehmer. Auf Wunsch setzen wir gerne eine aktive Klangregelung ein. Das Scratchplate haben wir leicht vergrössert, damit alle Knöpfe draufpassen. Genaugenommen orientieren wir uns an der 1956er Version, die schon abgerundete Kanten und Bauchshapings hatte. Wir können aber auch gerne einen Slab Body machen - für die Puristen.

Der Korpus ist traditionsgemäß aus Erle, auf Wunsch geht aber auch Sumpfesche oder Mahagoni. Bei der Lackierung kann  man sich zwischen hochglanz oder matt entscheiden. Für unsere Ahornhälse stehen Griffbretter aus Palisander, Ahorn, Pau Ferro oder Ebenholz zur Wahl. Für die Liebhaber gibt es auch Bindings, die wir aus Ahornstreifen anfertigen.Die Halsrückseite machen wir auch bei Hochglanzlackierung matt, das spielt sich bequemer. Schaller oder Hipshot Hardware sorgt für gute Stimmung. Der Preis errechnet sich nach Ausstattung und Aufwand.

Hier ein paar Variationen zum Thema Vintage 51. Im Prinzip geht alles vom schlichten Arbeitsgerät bis hin zum Kunstwerk mit seltenen Edeldecken, oder auch Doppelparametrik für jeden Tonabnehmer. Auch eine unauffällige Rampe ist möglich.

doublepeeall.JPG

Double Pee 51

Gewünscht wurde ein DP51 im Edel 51 Look, aber mit Parametrik für jeden Pickup! John East hat sie speziell für uns entwickelt.

vintage51:57.JPG

Vintage 51/57

Der gehört hier auch rein: Eine Kombination aus 1957er Re-Styling, aber mit 51er Pickup!

blas4 Kopie.jpeg

Ramp 51

Eine dezente Rampe für modernste Techniken können wir immer einbauen.

vin51all Kopie.jpg

Birdseye 51

Massiver Erlekorpus mit AAAA-Vogelaugenahorn-Hals, Soaps und Glockenklang für das ultimative Bass-Erlebnis.

vin51.JPG

Dark Birdseye

Seltenes dunkles Vogelaugenahorn kam hier auf dem Hals zur Anwendung. Dazu die traumhafte Cremeweiss-Lackierung.

vintage514 Kopie.jpg

First Take

Der erste VIN51 war sehr traditionell mit Erle und Ahorn, aber Hotwire Soapbars und East 5K.

SPTbod.jpg

Pimp 51

Hier haben wir das Thema "Vintage 51" auf die Spitze getrieben! Alles nur vom Feinsten: Sumpfesche Kopus mit Double Top, Quilted Maple und Dark Quilted Maple. Pickups in Matching Design, Ebenholz-Griffbrett und Glockenklang Aktive.

Für das optimale Spielfeeling bieten wir verschiedene Mensuren an:

Long Scale 864 mm - Die übliche Länge mit dem bekannten Handling und druckvollen Sound! 

Medium Scale 820 mm - Die kürzere Mensur bietet einen prägnanten Solosound und sehr schnelles Spiel!
Für den Solisten, aber auch für Leute mit kürzeren Fingern!

XXL Scale 915 mm - Die extralange Mensur bringt einen sehr tighten Grundsound bei mörderischem Low B - trotzdem merkt man hier kaum dass der Hals etwas länger ist!


Bei Fragen, einfach eine mail schicken an: bert@hotwire-bass.de

oder die Hot Wire Hotline anrufen: 06753 94571