WAL 1979 Revival

wal head.jpg

Da werden Erinnerungen wach! Ein Wal Pro von 1979 kommt rein, einer der ersten, die damals gebaut wurden. 1980, bei Mr. Bassman, war ich der erste Wal Importeur in Germany. Der Wal Pro war der erste englische Edelbass, wurde u.a. von John Entwistle, John Giblin, Percy Jones und vielen anderen gespielt. Da kamen auch schon mal die Simple Minds bei mir rein, um schnell einen Wal Fretless für den Gig in der Stadthalle Offenbach zu kaufen.

wal pre.jpg

Allerdings ist dieses Exemplar in denkbar schlechtem Zustand: Der hat 20 Jahre im Keller gelegen, zwischendurch gabs mal ne Überschwemmung, und es hat sich allerhand Gunk auf dem Bass angesammelt. Da steht eine Komplettrenovierung an.

electro pre.jpg

Tatsächlich gibt die Elektronik nur noch ein Röcheln von sich. Klare Sache, Elektronik und Wasser, das verträgt sich nicht. Also rufe ich John East an, und der meint, er könne das wohl alles überarbeiten, defekte Teile erneuern etc. Also gut, ab nach England damit!

rusty.jpg

Die Steckkontakte müssen auch genau überprüft und evtl. erneuert werden. Der Mock von 37 Jahren, der sitzt gut fest.

greenspahn.jpg

Irgendwas lebt da.... Grünspan, Rost und Staub. Das, was die Amerikaner "Funk" nennen. Eben der echte Rock n Roll.

body pre.jpg

Alles entkernt, man muss nur aufpassen, dass man so ein altes Teil nicht "totpflegt". Ein schwerer Eschekorpus, der Bass wiegt volle fünf Kilo. Naja, damals waren wir jung und stark. Und hatten intakte Bandscheiben.

electro post.jpg

Grosse Freude, als die Elektronik zurückkommt. Sieht auf den ersten Blick schon etwas bässer aus, aber wie klingt´s? Das werde ich gleich hören. Wal waren wohl die ersten, die mit Elektronikmodulen arbeiteten. Dank Ivan, dem jugoslawisch-stämmigen Technician. Pickups und Buchsenverbindung - alles wird gesteckt. Und das 1979!

nek oil.jpg

Die Bünde sind gut abgerockt, aber gehen noch. Etwas Fret Board Conditioner kann nicht schaden.

hornbeam.jpg

Der Hals ist mehrstreifig angelegt, Hornbeam in der Mitte, zwei schmale Streifen Mahagoni, aussen dann jeweils ein Streifen Ahorn. Ein Hals für die Ewigkeit! Der ist auch 36 Jahren noch gerade!

new strings.jpg

Jetzt neue Saiten drauf, Hausmarke Pyramid natürlich!

wal 79.jpg

Alles zusammen, Daumen drauf und ab! Es funktioniert... Thanks for a great job, John! Der hat lange dran gesessen, alles durchgemessen, überprüft und gereinigt, neue Teile besorgt und eingebaut... aber das hat sich gelohnt. Dieser Wal ist jetzt wieder regelmässig im Einsatz!

Bert Gerecht